Skip to main content

COVID-19-Pandemie: Wichtige Informationen zur Zusammenarbeit

Sehr geehrte Geschäftspartner, liebe Freunde und Wegbegleiter,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen möchten wir Sie über die von uns getroffenen Maßnahmen und Regelungen auf unseren Betriebsstätten der Mineralix und der Mineralix Sand und Kies GmbH informieren:

Wir befolgen alle behördlichen Richtlinien und Bestimmungen auf Landes- und Bundesebene. Unser Ziel ist, verantwortungsbewusst zu handeln und unsere Geschäftspartner und Kunden sowie unsere Mitarbeitenden und die Gesellschaft zu schützen. Das hat für uns die oberste Priorität.

Trotz aller Einschränkungen sind wir arbeitsfähig und halten den Betrieb aufrecht. Unsere Projekte, Aufträge und Angebote bearbeiten wir fortlaufend weiter. Die Aufrechterhaltung des Anlagenbetriebes und die Produktion gewährleisten unsere Mitarbeiter vor Ort. Für die effiziente interne Kommunikation und Zusammenarbeit mit Ihnen nutzen wir nur noch digitale oder fernmündliche Werkzeuge. Bitte unterstützen Sie uns dabei.

Die Erreichbarkeit Ihrer Ansprechpartner hat für uns oberste Priorität. Unsere Mitarbeitenden bleiben weiterhin per E-Mail und Telefon erreichbar. Ihre Anfragen bearbeiten wir schnellstmöglich – wir bitten jedoch um Verständnis, wenn es aufgrund der außergewöhnlichen Umstände zu Verzögerungen kommen sollte. Sollte es der Fall sein, dass Sie Ihren individuellen Ansprechpartner nicht erreichen können, können Sie sich gern vertrauensvoll an mich wenden.

Produktion von Sand, Kies und RC-Baustoffen. Aktuell sind keine Produktionsausfälle in unseren Betrieben zu verzeichnen. Wir als Lieferant haben Sie unverzüglich von drohenden Lieferausfällen infolge der höheren Gewalt zu informieren – sollte dies eintreten verweisen wir auf unsere Webseite. Bitte richten Sie sich darauf ein, dass es zur Unterbrechung von Logistikketten kommen kann. Sollten wir Teile der Produktion oder ganze Betriebe schließen müssen, informieren wir Sie so bald als möglich.

Gültigkeit unserer Angebote – bereits abgegebene und zukünftige – sind ab sofort nur noch unverbindlich, auch wenn dies im Angebot anderslautend angegeben ist. Die Auftragsannahme durch uns setzt zwingend eine schriftliche Auftragsbestätigung durch uns voraus. Wir behalten uns vor, jeglichen Auftrag nur nach vorheriger Prüfung der aktuellen Lage und Preise anzunehmen bzw. abzulehnen.

Anlieferungen oder Abholungen auf unseren Betriebsstätten. Seit Mittwoch, den 18.03. haben wir unsere Anlagen für den privaten Kundenverkehr geschlossen. Dies soll unsere gewerblichen Kunden und unser Personal schützen. Barzahlungen sind ab dem 20.03. nicht mehr möglich.
(Anm.: Seit dem 22.04.2020 wieder für Privatkunden geöffnet - Es kann auch wieder bar gezahlt werden.)

Um den Schutz unseres Wiegepersonals weiter zu verbessern, werden ab sofort die Fenster zu den Wiegehäuschen weitest gehend, bis auf einen kleinen Schlitz, geschlossen bleiben um die Wiegepapiere herausgeben. Es dürfen keine Papiere und insbesondere kein Geld mehr vom Kunden nach innen gegeben werden. Somit ist also ab sofort keine Barzahlung mehr möglich. Das Unterschriftenpad verbleibt außerhalb.

Kunden, Fahrer, Lieferanten haben ab sofort auch komplettes Zutrittsverbot für unsere Räumlichkeiten und Büros (außer Vorräume).


Im Sinne maximaler Transparenz und bestmöglicher Zusammenarbeit setzen wir auf eine offene Kommunikation über die sich dynamisch ändernde Situation, die wir kontinuierlich bewerten. Wir informieren Sie über Änderungen, etwa mit Blick auf Arbeitsfähigkeit und Erreichbarkeit, tagesaktuell auf unserer Website in der Rubrik "News":

https://www.mineralix-gmbh.de/

Bleiben Sie gesund. Ihnen, Ihren Familien und Mitarbeitenden alles Gute.

Dr. Andreas Schell

Prokurist

ausblenden